Das Museum San Gimignano 1300

© Das Video von 5minutesawaycom | Youtube

Im Museum San Gimignano 1300 wird die mittelalterliche Geschichte und kulturelle Entwicklung der toskanischen Stadt San Gimignano durch eine originalgetreue Reproduktion anschaulich gemacht. Die aufwändige kreative Objektnachbildung vermittelt die Entstehung und Weiterentwicklung der malerischen Stadt über die Jahrhunderte auf anschauliche und kurzweilige Weise. Vor allem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene kommen auf ihre Kosten, denn Zeitgeschichte und kulturelle Einflüsse werden zwanglos erlebbar gemacht und interessant aufgearbeitet. Aufgrund des anspruchsvollen Didaktikkonzeptes ist das Museum besonders für Schüler und Studenten in den letzten Jahren zu einer Attraktion geworden, denn selten wurde ein komplexes Thema so faszinierend vermittelt.

Geschaffen wurde die Stadtreproduktion von den italienischen Brüdern Michelangelo und Raffaello, die sich nach einer Ausbildung in der Werkstatt ihres Vaters auf die Fertigung von komplexen und aufwendigen Stadtplanungsprojekten spezialisiert haben. Ihre Werkstoffe sind alternative Materialien und Keramik. Auf ihrem Gebiet sind sie seit Jahren anerkannte Fachleute. Bereits 1993 eröffneten sie ihr eigenes Studio in New York. Ausstellungen ihrer Arbeiten waren schon im Metropolitan Museum New York sowie im Universal Studio von Orlando zu sehen. Seit nunmehr elf Jahren leben und arbeiten die Brüder in San Gimignano.

Durch die Initiative „Künstler bei der Arbeit“ wird dem Museumsbesucher eine weitere Attraktion zugänglich. Die Künstler öffnen ihre Werkstatt, um den Gästen ihre Arbeit nahezubringen. Sie lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen, so dass die Entstehung der Werke bis ins Detail verfolgt werden kann. Gerne werden auch Fragen beantwortet. Jahrhundertealte Handwerkstradition wird auf diesem Weg anschaulich gemacht.

San Gimignano
© Foto: „Museum San Gimignano1300“ von Fracund – Eigenes Werk, [CC BY-SA 3.0] über Wikimedia Commons
Adresse:
Via Berignano 23, 53037 San Gimignano (Siena)

Öffnungszeiten:
Das Museum San Gimignano 1300 ist ganzjährig täglich in der Zeit von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 5 Euro, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt, Kinder unter zehn Jahren zahlen 3 Euro. Studenten und Mitglieder von Gruppen mit mehr als 20 Personen erhalten den Sondertarif von 4 Euro.
Karten sind außerhalb des Museums im Touristenbüro und in vielen Hotels des Ortes erhältlich. Über Telefon +393274395165 oder E-Mail info@sangimignano1300.com lassen sich Karten auch vorbestellen, um die Wartezeiten vor Ort kurz zu halten.

Übrigens ist San Gimigano ist vor allem durch die auffälligen und gut erhaltenen Geschlechtertürme bekannt.